Logo Maria Langegg Sprachauswahl   
Deutsche Version    Englische Version   
STARTSEITE MARIA LANGEGG DIE PFARRE WALLFAHRT DAS MUSEUM KONTAKT
   GRÜNDUNGSGESCHICHTE
   DIE FRESKEN
   DIE ORGEL
   FÜHRUNGEN
   KONTAKT

Fresken in der Kirche

Fresken in der Kirche
DIE FRESKEN
Ikonografisch beziehen sich die Fresken der neuen Kirche thematisch auf die Serviten, zeigen vor allem aber Marianische Darstellungen und natürlich Themen der Wallfahrt.

Der Kirchenraum mit seinem Freskenschmuck ist ein Gesamtkunstwerk nationalen Ranges und zeugt von der barocken Idee eines einheitlich durchgestalteten Kirchenraumes.

Dass nahezu die gesamte Ausstattung illusionistisch mit hoher Qualität gemalt ist, war damals aus Sparsamkeit notwendig, zeugt aber von großem Können des Malers Josef Adam Mölk (1714-1794), der viel für die Serviten gemacht hat. Er war ein charakteristischer Maler des österreichischen Spätbarockes.